20-saechsische-bluetenkoenigin-heisst-janett-i

Einmal Blütenkönigin sein …


Janett + LauraZum 21. Mal möchten wir als Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V. mit der Stadt Mügeln und freundlicher Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft die „Sächsische Blütenkönigin“ am 6. Mai 2017, in 04769 Mügeln OT Sornzig zum Blütenfest krönen. Hierzu können sich junge Mädchen und Frauen mit einem Mindestalter von 18 Jahren bewerben. Alle für die Bewerberinnen wichtigen Punkte zur Wahlveranstaltung klären wir vorab bei einem persönlichen Gespräch. Hierzu laden wir Sie nach Abgabe der Bewerbung herzlich ein.

Das Aufgabengebiet der Sächsischen Blütenkönigin ist überschaubar, aber trotzdem sehr interessant. So vertritt sie den Sächsischen und Anhaltinischen Obstbau in der Öffentlichkeit z.B. beim Tag der Sachsen, dem Neujahrsempfang im Sächsischen Landtag oder dem Apfelkabinett im Bundeskanzleramt. Im Jahr sind so 5-6 Termine wahrzunehmen. Ihre Majestät darf natürlich auch mehr machen, jedoch alles auf freiwilliger Basis.

Was braucht man denn als Sächsische Blütenkönigin ?Cathrin_2

Wohl erst einmal gesundes Selbstvertrauen, aber auch Ausstrahlung, gutes Benehmen und ein hübsches Erscheinungsbild sind nicht von Nachteil.

Wie wird man Sächsische Blütenkönigin ?

Nach der Bewerbung lädt der Landesverband zu einem Gespräch ein und erklärt alle wesentlichen Punkte. Bei einer Kurzpräsentation auf der Festbühne gilt es, die Jurymitglieder aus Obstbau, Politik und öffentlicher Verwaltung sowie dem Festpublikum zu begeistern.

bild362438_v-standardBig_zc-3ad1f7a1

Welchen Preis erhält die Siegerin ? 

Nun neben Blütenkrone und Scherbe, sichert sich die Siegerin auch den majestätischen Titel

„Sächsische Blütenkönigin“, welchen Sie dann für Ihre Amtszeit führen darf und etwas Kleingeld ist auch dabei.

Interesse ??? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit einer persönlichen Kurzbeschreibung, Ihrer aktuellen Tätigkeit oder Beruf und einem Passbild per Email oder Post zu.

Einsendeschluss ist der 13. April 2017

Landesverband „Sächsisches Obst“ e.V., Dorfplatz 2, 01809 Dohna OT Borthen

Email: info@obstbau-sachsen.de

Tel.:  0351/2641074

Fax:  0351/2641075

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.